Der Regionalverband Erzgebirge e. V.

Der Regionalverband (RV) Erzgebirge e. V., als Kulturbundgruppe seit den sechziger Jahren tätig und 1990 ins Vereinsregister eingetragen, erarbeitet Grundlagen für die Ausweisung von Schutzgebieten, sichert Naturschutzflächen durch Pacht oder Grunderwerb, und realisiert praktische Naturschutzmaßnahmen zur Förderung der Biotop- und Artenvielfalt in und außerhalb von Schutzgebieten. Schwerpunkte der praktischen Naturschutzarbeit sind umfangreiche Pflege- und Gestaltungsmaßnahmen unter anderem im Streuobstwiesenprojekt. In und außerhalb von Schutzgebieten wird durch die Extensivierung der Grünlandnutzung, die Umwandlung von Acker- in Grünland und die Strukturierung der Flächen durch Heckenanpflanzungen die Artenvielfalt gefördert.

 

Im Bereich der Fachgruppenarbeit ist der RV speziell auf dem Gebiet der Ornithologie tätig. Der RV gewährleistet die außerschulische umweltpädagogische Betreuung von Kindern und Jugendlichen im Gelände des Botanischen Gartens Chemnitz und strebt durch eine kontinuierliche Öffentlichkeitsarbeit entsprechend dem Veranstaltungsprogramm die Verbesserung des Umweltbewusstseins in der Bevölkerung an. Der RV ist sogar als Träger der freien Jugendhilfe anerkannt, so dass verschiedene Arbeitsgemeinschaften für Kinder und Jugendliche sowie Veranstaltungen für Schulklassen, Kindertagesstätten und Behindertenschulen angeboten werden können. Beliebte Veranstaltungen sind Tümpeltour, Hexenküche und Kaninchenfrühstück. Der RV unterstützt seit Jahren das Wiesenmählager der NAJU Chemnitz zur Erhaltung der Bergwiesen im Zechengrund, einem der artenreichsten Grünlandkomplexe des Erzgebirges.

 

Kontakt: NABU RV Erzgebirge e.V.

              Sandstraße 116

              09114 Chemnitz

Telefon: 0371/3364850

 

Vorstand

  • Vorsitzende: Dr. Katharina Wagner
  • Stellvertretentender Vorsitzender: Dr. Frank Hullmann
  • Kassenwartin: Diethilde Rockstroh
  • Beisitzer: Marko Eigner