Außerschulische umweltpädagogische Bildungsangebote

Ein zweiter Schwerpunkt des Naturschutzzentrums des NABU Regionalverbandes Erzgebirge e.V. sind die außerschulischen umweltpädagogischen Bildungsangebote zu jahreszeitentsprechenden und vegetationsgebundenen Themen. Diese werden für die Altersstufen der Kindertagesstätten, der Grundschulen bis zur Abiturstufe sowie für Studenten, Auszubildende, BVJ, pädagogische MitarbeiterInnnen, Lehrkräfte, ErzieherInnen, SozialarbeiterInnen, Eltern und Großeltern zur speziellen ökologischen Weiterbildung angeboten. So finden neben einem theoretischen Teil im Klassenzimmer auch anschließende Exkursionen in den anliegenden Wald, Tierfütterungen im Botanischen Garten und praktische Naturschutzarbeiten wie Igelhütten-, Nistkästen- oder Meisenglockenbau statt. Sowohl die Sinne der Kinder und Jugendlichen als auch gesellschaftliche Normen, wie Verhalten in der Gruppe, Verhalten im Wald usw. werden gefördert und der Naturschutzgedanke altersgemäß näher gebracht.

Hier geht es zu den Angeboten.