Unterstützen Sie uns mit Ihren Online-Einkäufen, ohne Extrakosten!

Ab jetzt können Sie uns auch beim Onlineshopping finanziell unterstützen - ohne einen Cent mehr zu zahlen.

Auf www.boost-project.com finden Sie über 500 Shops aus vielen Kategorien (Technik, Essen, Blumen, Reisen etc.). Die Shops zahlen boost für jeden vermittelten Einkauf eine Provision. 90% dieser Einnahmen spendet boost an gemeinnützige Organisationen.

Naturmarkt am Taurastein

Zum Naturmarkt am Taurastein konnte bei bestem Wetter der leckere frisch gepresste Apfelsaft verkostet werden. Viele Kinder und Familien nutzten die Gelegenheit die Saftpresse selbst zu bedienen. Für zu Hause konnte man den Apfelsaft und verschiedenste Fruchtweine in der Flasche erwerben. Außerdem informierten wir über das Projekt "Schwalben willkommen".

Die Sachsen und ihre Schwalben

Drei Schwalbenarten sind in Deutschland verbreitet. Um die Uferschwalben beobachten zu können, reist man am besten auf die Insel Rügen. Dort graben jährlich bis zu 8000 Paare ihre Bruthöhlen in die Wände der Steilküste. In Sachsen finden wir heute noch die beiden anderen, häufigeren Arten, Rauch- und Mehlschwalbe. Doch ihnen geht es gegenwärtig gar nicht gut: Die Insekten-Nahrung wird von Jahr zu Jahr knapper. Sie leiden unter akuter Wohnungsnot.

Erste Plakette "Hier sind Schwalben willkommen" im Raum Chemnitz überreicht

Am 11. August 2016 überreichten Lutz Röder und Hans-Jürgen Görner vom NABU RV Erzgebirge e.V. die Plakette "Hier sind Schwalben willkommen" an Birgit und Thomas Ahnert aus Wiederau. Im Hof der Familie waren dieses Jahr 62 Mehlschwalbennester und 1 Rauchschwalbennest besetzt. Die Mehlschwalbenkolonie gibt es laut Aussage von Herrn Ahnert in ihrem Grundstück schon seit mindestens 50 Jahren. Der Bauernhof hat eine Pferdepension, außerdem werden auch Schafe und Kühe gehalten, so dass für die Schwalben viele Insekten als Nahrungsgrundlage vorhanden sind.

Kleine Kunstwerke bei Porzellanmalerei entstanden

Am 5. August 2016 konnten Besucher des Botanischen Gartens Chemnitz Porzellan nach eigenen Wünschen gestalten. Das Angebot des NABU Regionalverbandes Erzgebirge wurde dabei am letzten Ferientag sehr gut angenommen. Viele Familien mit Kindern, aber auch Großeltern und Erwachsene nutzten die Gelegenheit sich kreativ zu betätigen.

„Schwalben willkommen“

Neues Projekt hilft Schwalben in Sachsen

Der NABU Sachsen lud zum Start des Projektes „Schwalben willkommen“ am 8. Juni 2016 nach Linz im Landkreis Meißen ein.

Siegerbilder des Naturfotowettbewerbes 2015

 

Kategorie Landschaft

   1. Platz L. Schuster

 

 

 

 

 

   1. Platz T. Gläser

 

 

 

 

 

Der Stieglitz ist Vogel des Jahres 2016

Der Stieglitz (Carduelis carduelis) gehört zu den buntesten und gleichzeitig beliebtesten Singvögeln in Europa. Kaum eine andere Art steht so für die Vielfalt und Farbenpracht unserer Landschaften. Doch die zunehmende Intensivierung der Landwirtschaft und die Bebauung von Brachflächen rauben dem Stieglitz die Nahrungs- und Lebensgrundlagen. Es wird enger für den farbenfrohen Distelfinken.

Neuer Apfelsaft in der Geschäftsstelle erhältlich

Aus den Äpfeln von unseren Streuobstwiesen wurde wieder der leckere Bio-Apfelsaft gepresst. Er kann ab sofort in der Geschäftsstelle auf der Sandstraße 116 erworben werden.

Wildtieraufnahme

Bitte beachten Sie, dass aus personellen Gründen das Naturschutzzentrum im Botanischen Garten keine Wildtiere und Vögel mehr auf nimmt.

 

 

Subscribe to Newsfeed der Startseite