Rückblick

Rotkehlchen ist Vogel des Jahres 2021

Der beliebte Gartenvogel setzt sich in der ersten öffentlichen Wahl gegen Rauchschwalbe und Kiebitz durch

RESSEMITTEILUNG | NR. 13 | NABU Sachsen | 19. März 2021

Der NABU RV Erzgebirge und die Biber helfen gemeinsam beim Amphibienschutz in Sachsenburg

Der NABU RV Erzgebirge gewährleistet auch in diesem Jahr wieder den Schutz der Amphibien während ihrer Wanderung aus den Winterquartieren in die Laichgewässer. Wenn nachts die Temperaturen über 5°C steigen und mit Niederschlag gerechnet wird, wird wieder die jährliche Wanderung der Amphibien beginnen. An den vom NABU bereits aufgestellten und betreuten Amphibienzäunen wurden bisher noch keine Tiere festgestellt. An anderen Amphibienzäunen im Landkreis Mittelsachsen sind bereits die ersten Tiere angekommen.

Halbzeit bei unserem Naturfotowettbewerb 2020/2021

Bisher haben bereits 31 Personen über die schönsten Naturfotos 2020 abgestimmt. Bis zum 27.2. können Sie noch weiter für Ihr Lieblingsbild abstimmen.

Zur Zeit liegen folgende Fotos auf den ersten Plätzen:

Ergebnisse "Stunde der Wintervögel"

Im Kreis Chemnitz wurden in 516 Gärten 18834 Vögel gezählt. 791 Vogelfreunde haben dort folgende Beobachtungen gemacht:

NAJU Chemnitz stellt Futterplätze her

Während des Lockdowns im Dezember und Januar hat die NAJU Chemnitz 30 Futterplätze für Vögel gebaut. Diese wurden aus alten Blumentopfuntersetzern und Ästen gefertigt. Viele der Futterplätze wurden bereits kostenlos an Kindergärten, Schulen, Vereine, Kirchgemeinden und Kleingartenvereine verteilt. Um die Coronamaßnahmen einzuhalten, wurden die Futterplätze und ein Starterpaket an Futter kontaktlos überreicht.

Dieses Projekt wurde durch den NABU Bundesverband gefördert.

Fotos: Katja Rottluff

Wählen Sie den Vogel des Jahres 2021

Die erste öffentliche Wahl zum „Vogel des Jahres 2021“ vom Naturschutzbund Deutschland (NABU) geht in die heiße Phase: Seit dem 18. Januar können alle Menschen in Deutschland bestimmen, welcher der folgenden zehn nominierten Vögel das Rennen macht: Stadttaube, Rotkehlchen, Amsel, Feldlerche, Goldregenpfeifer, Blaumeise, Eisvogel, Haussperling, Kiebitz oder Rauchschwalbe.

Kleines Weihnachtsgedicht

Das Team des NABU Regionalverbandes Erzgebirge e. V. wünscht allen Naturfreunden eine schöne Weihnachtszeit.

 

Winterspaziergang

Während wir Menschen ungeduldig die Tage bis zum Weihnachtsfest zählen,

ruht die Natur und wartet auf den nächsten Frühling.

Die Bäume tragen Schneekronen und strahlen gleichzeitig eine bewundernswerte Gelassenheit aus.

Bei einem Winterspaziergang können auch wir diese Harmonie in uns spüren.

Exkursion zur Schmetterlingswiese

Datum: 
Samstag, 5. Juni 2021 - 10:00 bis 11:45

mit Benjamin Franke, Katja Rottluff

Anmeldung bis 31.5. unter 0371/3364850

Kosten: 1,00€

Veranstaltungsort: 
Chemnitz Hilbersdorf
Veranstalter: 
NABU RVE, NAJU Chemnitz
Treffpunkt: 
Endhaltestelle Buslinie 32 (Dresdner Straße)

Exkursion zum Leipziger Auwald

Datum: 
Samstag, 22. Mai 2021 - 8:00 bis 15:45

Die Exkursion muss leider ausfallen. Im Frühjahr 2022 soll sie nachgeholt werden.

Veranstalter: 
NABU RVE
Treffpunkt: 
Parkplatz Botanischer Garten

"Stunde der Gartenvögel" auf der Obstwiese in Hilbersdorf

Datum: 
Samstag, 8. Mai 2021 - 7:00 bis 8:30

Die Veranstaltung muss leider ausfallen.

Sie können aber selbstständig an der Vogelzählung teilnehmen. Dies geht am besten von einem ruhigen Plätzchen im Garten, Park oder Balkon aus. Notieren Sie die höchste gleichzeitig beobachtete Anzahl jeder Vogelart, welche Sie in einer Stunde gesehen haben. Die Beobachtungen können Sie online unter www.stundedergartenvoegel.de melden.

Veranstaltungsort: 
Streuobstwiese Hilbersdorf
Veranstalter: 
NABU RVE
Treffpunkt: 
Endhaltestelle Buslinie 32 (Dresdner Straße)

Seiten

Subscribe to RSS - Rückblick