Freie FÖJ - Stellen beim NABU in Chemnitz

Du möchtest dich für Natur und Umwelt in deiner Region engagieren und bist zwischen 16 und 22 Jahren alt ? Dann bewirb dich für ein Freiwilliges Ökologisches Jahr bei uns.

Bei uns hast du die Wahl zwischen praktischen Naturschutz, wo du dich so richtig auspowern kannst oder du kannst unsere pädagogische Arbeit unterstützen.

 

Praktische Arbeit:

- jeden Tag an der frischen Luft auf unseren Naturschutzflächen

- Hilfe bei der Mahd

- Apfelernte

- Hilfe beim Aufbau und Betreuung Amphibienzaun

Unterstützen Sie uns mit Ihren Online-Einkäufen, ohne Extrakosten!

Ab jetzt können Sie uns auch beim Onlineshopping finanziell unterstützen - ohne einen Cent mehr zu zahlen.

Auf www.wecanhelp.de finden Sie über 1700 Shops aus vielen Kategorien (Technik, Essen, Blumen, Reisen etc.). Die Shops zahlen wecanhelp für jeden vermittelten Einkauf eine Provision. 90% dieser Einnahmen gehen an gemeinnützige Organisationen.

Tauschparty und Tag der Imkerei

Datum: 
Sonntag, 7. Juli 2024 - 10:00 bis 15:30

Es ist endlich wieder so weit! Im Gelände des Botanischen Gartens können Bekleidung, Spielsachen, Bücher und Pflanzen einen neuen Besitzer finden. Egal ob zu klein, nicht mehr benötigt oder einfach kein Platz mehr dafür im Regal - bei uns kannst du deine Sachen anbieten. Damit möchte die NAJU Chemnitz die Ressourcenverschwendung verringern.

Und so funktioniert unsere Veranstaltung:

Veranstaltungsort: 
Vor dem Hauptgebäude Botanischer Garten Chemnitz
Veranstalter: 
NAJU Chemnitz

Seminar Upcycling

Datum: 
Donnerstag, 4. Juli 2024 - 9:00 bis 15:30

Am Morgen werden wir im Küchwald auf Mülljagd gehen. Mit Handschuhen und Mülltüten ausgestattet sammeln wir den achtlos weggeworfenen Müll ein. Im NABU Naturschutzzentrum werden wir nach einem Mittagsimbiss den Müll weiterverarbeiten und daraus nützliche Dinge für den Alltag zaubern.

Gern können eigene (alte) Handschuhe mitgebracht werden. Zum Transport der fertigen Bastelarbeiten bitte eine große stabile Tüte oder kleinere Schuhkartons... mitbringen.

Anmeldung bis zum 20.6. unter 0371/3364850

Kosten: 25,00 € (inklusive Mittagsimbiss und Bastelmaterial)

Veranstaltungsort: 
NABU Naturschutzzentrum, Leipziger Straße 147
Veranstalter: 
NABU RVE

Erweiterung „NABU-Obstsortenparadies“ in Chemnitz-Hilbersdorf

Gefördert durch den NABU Bundesverband

In der Zeit vom 16.04.24 bis 10.05.24 wurden 36 Apfelbäume von 18 verschiedenen Sorten auf der Erweiterungsfläche des „NABU- Obstsortenparadieses" in Chemnitz-Hilbersdorf gepflanzt. Damit befinden sich gegenwärtig 236 Apfelbäume von 123 verschiedenen Sorten auf der 3,5 ha großen Streuobstwiese. 13 Bäume sind seit 2016 eingegangen und sollen im Herbst 2024 ersetzt werden.

Endergebnisse "Stunde der Gartenvögel" 2024

Offizielle Pressemitteilung des NABU Sachsen

Über 2000 Sachsen zählten vom 9.-12. Mai 2024 fleißig die Vögel in Ihrem Garten, Park oder vom Balkon aus. Bereits zum 20. mal hatte der NABU zu der bundesweiten Vogelzählaktion aufgerufen. Auf Platz 1 der am häufigsten gesehenen Vögel landete mal wieder der Haussperling. Amsel, Kohlmeise und Star landeten auf den darauffolgenden Plätzen.
 

Insektensommer in Chemnitz

Anlässlich des NABU Insektensommers fand am 4. Juni 2024 ein Seminar zum Thema Insekten statt. In diesem wurden die wichtigsten Garteninsekten vorgestellt, sowie gezeigt anhand welcher Merkmale man die Insekten bis zur Ordnung bestimmen kann. Das theoretische Wissen wurde im Anschluss bei einer Exkursion durch den Botanischen Garten vertieft. Abgerundet wurde das Programm durch einen Bienenvortrag.

 

Folgende Insekten konnten wir auf unserer Erkundungstour finden:

9 Prachtkäfer

13 Marienkäferlarven

1 Mausgrauer Schnellkäfer

2 Grüne Stinkwanzen

Insekten zählen zum "Insektensommer"

Auch dieses Jahr können ALLE naturbegeisterten Menschen wieder am Insektensommer des NABU teilnehmen. Vom 31. Mai - 9. Juni, sowie vom 2.-11. August können Menschen in ganz Deutschland Insekten zählen und dem NABU melden. Ähnlich wie bei der "Stunde der Gartenvögel" sollen alle innerhalb einer Stunde gesehenen Insekten gezählt und anschließend mit Hilfe des Onlineformulars gemeldet werden. Link zum Meldeformular

Neuer Pädagoge für das NABU Naturschutzzentrum vorgestellt

Sven Korb wird ab sofort als pädagogischer Leiter den NABU Erzgebirge unterstützen. Er wird sich aktiv um die umweltpädagogische Kinder- und Jugendarbeit in Chemnitz kümmern.

 

Zu erreichen ist Herr Korb unter der neuen Mailadresse: nsz.chemnitz@nabu-sachsen.de

 

Foto: Zoe Celestine Herrmann

Christina Lauterbach wird mit der NABU-Ehrennadel in Bronze ausgezeichnet

 

Christina Lauterbach wurde am Samstag, den 13. April 2024, für Ihre über 20 jährige ehrenamtliche Tätigkeit beim NABU RV Erzgebirge geehrt.

Seiten

Subscribe to Newsfeed der Startseite