Tierische Veranstaltungen in den Sommerferien

Zwei sehr verschiedene Veranstaltungen bot der NABU an den beiden ersten Sommerferienwochenenden an. Am 25. Juli 2021 konnten auf der Streuobstwiese in Rabenstein Kleidung/Spiele und Pflanzen getauscht werden, welche nicht mehr passten oder nicht mehr gebraucht wurden. Bei Regenwetter fanden dennoch ein paar Familien den Weg auf die Streuobstwiese und tauschten nicht nur, sondern bauten auch kleine Insektenhotels, versuchten sich im Bogenschießen oder fanden Tipps zur Müllvermeidung an unserem Informationsstand. Natürlich konnten auch die Schafe gestreichelt und gefüttert werden.

Um "wilde" Tiere ging es auch bei unserer zweiten Veranstaltung "Exoten zum Anfassen". Letzten Samstag (31. Juli 2021) konnten im NABU Naturschutzzentrum Schlangen, Käfer, Vogelspinnen und Tausendfüßler bestaunt werden. Susann und Felix erzählten wissenswertes über diese Tiere und deren Haltung. Vor allem die Kinder waren begeistert von den kleinen Krabblern und fassten die Tiere an. Die Eltern zeigten sich da etwas zurückhaltender.

 

Fotos: J. Öhme, K. Krämer