NAJU Chemnitz besucht Schmetterlingswiese

Am Samstag (20. Juni 2020) besuchte die NAJU Chemnitz die Schmetterlingswiese des BUND. Bei leichtem Regen konnten wir dennoch einige interessante Tiere einfangen und bestimmen. Darunter waren viele Trauer-Rosenkäfer, Streifenwanzen, 7 Punkt Marienkäfer und Degrees Langhornmotten. Aber auch Rosenkäfer, Schlupfwespen, Weiße Graszünsler, Grüne Heupferde, Weichkäfer, Beißschrecken, Graswanzen und viele weiter Insekten konnten wir auf der vom BUND als Schmetterlingswiese gepflegten Fläche feststellen. Die NAJU Gruppe möchte in Ihrem aktuellen Projekt noch weitere Flächen in Chemnitz auf deren Insektenpopulation hin untersuchen. Vielen Dank an Benjamin vom BUND für die Unterstützung.

 

Fotos: Tanja Lindemann