Verleihung der NABU-Ehrennadel an Hans-Jürgen Görner

Zur Mitgliederversammlung des NABU RVE am 24. Februar 2018 wurde Hans-Jürgen Görner für seine langjährige ehrenamtliche Tätigkeit mit der NABU-Ehrennadel in Bronze ausgezeichnet. Seit mehr als 20 Jahren unterstützt er als Ornithologe die Aktivitäten des NABU RV Erzgebirge, wie aktuell die Aktion "Schwalben willkommen", die Biotopkartierung am Kieferberg bei Burgstädt oder die "Stunde der Gartenvögel". Er nimmt regelmäßig an Exkursionen des NABU teil und fuhr als Delegierter zu den Landesvertreterversammlungen. Außerdem setzt er sich für verletzte Wildtiere ein und hatte sich an der Pflege dieser beteiligt. In der Presse äußerte er sich kritisch darüber, dass es in Chemnitz keine Wildtierauffangstation gibt. Er beteiligte sich regelmäßig an der Brutvogelkartierung in Sachsen und erfasst seit vielen Jahren die Vögel auf dem städtischen Friedhof an der Reichenhainer Straße. Wir danken Ihm für seine ehrenamtliche Tätigkeit und wünschen Ihm viel Gesundheit sowie Erfolgserlebnisse in der Naturschutzarbeit.

 

Fotos: Helga Günther und Lutz Röder